Mittelalter / Folk Rock

Feuerschwanz – Das elfte Gebot

Mit dem „Methämmer“ beschlossen „Feuerschwanz“ vor 2 Jahren, neue Wege einzuschlagen. Der Mittelalter Ulk wurde zu einer waschechten Metal Band, ohne die herkömmlichen Zutaten zu vernachlässigen. Sind „Feuerschwanz“ nun also Mittelalter Metal? Ich behaupte Jaein. […]

Mittelalter / Folk Rock

In Extremo – Kompass zur Sonne

Ich muss gestehen, das ich „In Extremo“ schon immer für extrem überbewertet gehalten habe. Sicherlich, sie hatten ihre Hits, aber die einzelnen Studioalben haben mich im Ganzen nie wirklich überzeugt. Geändert hatte sich das erst […]

Mittelalter / Folk Rock

Schandmaul – Artus

„Schandmaul“ sind eine der wenigen Bands, die auch nach 20 Jahren immer noch gut funktionieren. Hier weiß man einfach immer, was man bekommt und das ist auch gut so. Die Band füllt immer größere Hallen […]

Mittelalter / Folk Rock

Vogelfrey – Nachtwache

„Magst du Mittelalter?“ – JA! So besingen „Vogelfrey“ nur einen von 10 Songs auf ihrem neuen Album „Nachtwache.“ Traditionelle mittelalterliche Klänge mit Metallastigen Riffs ist zwar nicht neu und eigentlich klingt die Band auch wie […]

Mittelalter / Folk Rock

Harpyie – Aurora

Die Folk Metal Band „Harpyie“ aus Ostwestfalen hat in diesen Tagen ihr fünftes Album „Aurora“ veröffentlicht. Auf „Anima“ hatte man noch den Metal Anteil enorm angezogen und den Berserker richtig wüten lassen. Auf dem neuen […]

Mittelalter / Folk Rock

Krayenzeit – Saitentänzer

Es ist echt schon einwenig unheimlich, mit welcher Leidenschaft die Krayen Jahr für Jahr so so starke Alben herausbringen. Seit 2015 haben sie regelmäßig geliefert und sich Schritt für Schritt gesteigert. Mit der großartigen „Von […]

Mittelalter / Folk Rock

Subway to Sally – Hey!

Die Pause und somit das lange warten ist endlich vorbei. Nach 5 Jahren haben „Subway to Sally“ sich wohl selbst noch einmal neu erfunden und vermischen auf „Hey!“ rauen Heavy Metal mit flockigen Pop und […]

Mittelalter / Folk Rock

Feuerschwanz – Methämmer

Als ich vom neuen Feuerschwanz Album hörte, welches auch noch den geilen, wie absurden Titel „Methämmer“ trägt, war ich allein schon aus dieser Tatsache heraus, wieder einmal aufs neue angefixt und habe das aktuelle Werk […]