Heavy Metal

Firewind – Firewind

Nach „Immortals“ legen die Griechen von „Firewind“ in diesem Jahr mit einem selbstbetitelten Album nach. Obwohl ich diesen Trend der Selbstbetitelung, irgendwann mitten in der eigenen Discografie noch nie wirklich verstanden habe und es in […]

 
Power / Symphonic Metal

The Unity – Pride

Fleißig oder übereifrig? Mit „Pride“ veröffenlichen „The Unity“ bereits ihr drittes Album in 3 Jahren. Wo oftmals die Kreativität unter dem geringen Zeitmangel leidet, scheint diese Supergroup (im positiven Sinne wohlgemerkt) einfach den Kanal nicht […]

 
Heavy Metal

Wolfpakk – Nature Strikes Back

Was man „Wolfpakk“ auf jeden Fall lassen muss, ist ihre Zuverlässigkeit, im 2 Jahres-Rythmus ein neues Studioalbum zu veröffentlichen. Und das trotz zahlreicher Gastmusiker, die diesmal sogar auf ganze 31 Stück angewachsen sind. Doch funktioniert […]

 
Heavy Metal

The Rods – Brotherhood of Metal

David Feinstein, der Cousin von Ronnie James Dio gründete in den frühen 80ern die kleine aber feine Band „The Rods“. Auch wenn die Truppe immer etwas im Schattendasein gefristet hatte, brachten sie immer wieder starke […]

 
Heavy Metal

Monument – Hellhound

Die Briten von Monument haben in nur 4 Jahren schon ganze 3 Alben veröffentlicht und damit einen satten Start hingelegt. Der neueste Streich, welcher auf den Namen „Hellhound“ zu hören weiß, ist eine gewohnte Retro […]

 
Heavy Metal

Wolfpakk – Wolves Reign

Vor 2 Jahren erst veröffentlichten Wolfpakk ihre „Rise of the Animal“ LP, welche bis dato den absoluten Höhepunkt der Truppe darstellte. Nun zieht das Metal Projekt der beiden Leitwölfe Mark Sweeney (ex – Crystal Ball) […]

 
Heavy Metal

Majesty – Rebels

Die deutschen Power & True Metaller von Majesty galten einst immer zurecht als Manowar Klon, dennoch meiner Meinung nach nie so schlecht wie sie größtenteils gemacht wurden. Nun kündigte die Band mit einem selbstironischen „Majesty […]