Unbelehrt - Narben der Zeit (2017)

Aktuelle Rezensionen für euch!
Antworten
Benutzeravatar
The Count
Rock'n'Roll Sexgott
Beiträge: 239
Registriert: Sonntag 10. Dezember 2017, 22:44
Wohnort: Menden
Kontaktdaten:

Unbelehrt - Narben der Zeit (2017)

Beitrag von The Count » Freitag 15. Dezember 2017, 02:26

Bild

Einst machten Unbelehrt noch als Analgewitter die Bühnen dieser Welt unsicher. Mittlerweile ist aus der ehemaligen Spaßfraktion (2009 - 2014) eine ernstzunehmende Deutschrock Band geworden. Unter neuem Namen "Unbelehrt" haben die 4 Jungs aus Oberfranken nun ihr zweites Studio Album "Narben der Zeit" in Zusammenarbeit mit MetalSpiesser veröffentlicht.

Die Songs sind mitten aus dem Leben gegriffen, mit denen sich jeder Hörer zügig identifizieren kann. Mit überzeugenden Texten, eindringlichen Melodien und enorm abwechslungsreichen Rythmen, gehen so ziemlich alle Titel direkt ins Ohr. Rockige Stimmungsmacher am Fließband, die erst garkeine Langeweile aufkommen lassen. Das die Band also ordentlich aufgedreht hat, bekommt man in den 12 Tracks deutlich zu spüren, was sicherlich auch dem Einfluss des Labels MetalSpiesser zur Grunde liegt.

"Immer gradeaus, mit Vollgas durch die Wand! Einzigartig und unbequem!"

Genau das ist es was Unbelehrt ausmacht. Sie beschallen das was sie denken und schaffen es ein reifes und authentisches Werk abzuliefern. Satte 50 Minuten kerniger Gute Laune Deutschrock aus dem Hause Unbelehrt, welche musikalische Reise gerade erst richtig durchstartet. Also lasst euch belehren, von den Unbelehrten, sowie von Radio Rock, das man sich diese Platte definitiv nicht entgehen lassen sollte.


Wenn Du was Intelligentes mit Message hören willst, leg R.E.M. auf. Aber wenn du einen harten Schwanz haben willst, hör AC/DC. (Brian Johnson)

Antworten