Bullet for my Valentine wetzen die Messer

Zu ihren Anfangszeiten waren Bullet for my Valentine recht stark vertreten, doch fielen sie spätestens mit ihren dritten Album immer mehr in die Bedeutungslosigkeit. Wenn man sich die aktuelle Single Auskopplung „Knives“ so anhört, welche vom kommenden, selbstbetitelten Werk stammt, macht das ganze auch nicht sonderlich Hoffnung darauf, das die Band sich wieder an ihren Wurzeln orientiert. Dafür hat man aber scheinbar ordentlich an Wumms zugelegt. Dennoch wirkt das ganze so, als wolle man sich nun dem gängingen US Metalcore anbiedern. Sicherlich wird das seine Abnehmer finden, für meinen Teil klingt das bisher hörbare aber eher so, als wolle man weiter mit gängigen Core Brei langweilen. Am 22.10.2021 ist das Release. Hoffen wir auf das Beste und erwarten besser erstmal garnichts.

Über Bob Rock 341 Artikel
Guter Heavy Metal ist so rau und durcheinander, dass er dich geradewegs an den Rand des Wahnsinns bringt.