AC/DC Welttournee doch nur eine Ente?

Update:

Wie diverse Quellen nun berichten, soll es sich bei der geplanten Ankündigung der Welttournee Termine leider doch nur um eine Ente gehandelt haben. Statt den von Fans lang ersehnten Terminen, wurde lediglich ein Konzertvideo aus dem Jahre 1979 zum 40jährigen Jubiläum von Highway to Hell veröffentlicht. Dennoch kein Grund, die Lippe zu verziehen. Im Social Web wurden neue Layouts geladen und diverses Jubiläums Merch, wurde ebenfalls kürzlich in den Shop gestellt. Zudem haben die einzelnen Bandmitglieder immer wieder betont, das man wieder Touren werde und das man an einem Album arbeite oder gearbeitet hat, ist ebenfalls ein offenes Geheimnis. Es erscheint daher nur logisch, das beides (Tour und Album) über kurz oder lang kommen werden.

Ursprünglicher Beitrag:

Wie das Musik Magazin „V100 Rocks“ berichtet, sollen AC/DC in der kommenden Woche die Termine für eine neue Welttournee bekannt geben. Die Spatzen pfiffen es bereits vom Dach und auch der Radio Moderator Eddie Trunk sprach bereits im April davon, das die Band definitiv wieder auf Tour gehen würde. Nächste Woche Mittwoch soll es also offiziell verkündet werden. Eine Welttournee 2019/2020 und natürlich mit Brian Johnson wieder zurück am Mikrofon. Die Band selbst hat zwar noch nichts dergleichen bestätigt, dürfte allerdings nur noch eine Frage der Zeit sein. Am Mittwoch wissen wir mehr.

 
Vince
Über Vince 83 Artikel
Keep Calm and listen to Heavy Metal ...an then released it all in the Moshpit!